Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung macht nicht immer Sinn. Sie macht keinen Sinn in einem kariesfreien gepflegten, belagfreien und entzündungsfreien Gebiss, auch wenn sie von der Krankenkasse bezahlt oder bezuschusst wird.

Professionelle Zahnreinigung macht Sinn bei Belägen, Zahnfleischentzündung oder gar Parodontose. Nach einer Parodontosebehandlung empfehlen wir Ihnen häufig, zunächst einmal sogar 1/4jährlich eine Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Bei uns wird nach jeder Zahnreinigung der Gebisszustand von einem Zahnarzt kontrolliert.