Endodontologie

Falls bei einer Karies der Zahnnerv (Pulpa) zu sehr geschädigt wurde oder die Pulpa abgestorben ist, muss eine Wurzelbehandlung durchgeführt werden.

Bei einer Wurzelbehandlung entfernen wir den Nerv vollständig und ersetzen ihn durch eine Wurzelfüllung.

Auf Grund der Auflagen des Regierungspräsidiums Stuttgart verwenden wir nur noch Einmalinstrumente zur Aufbereitung von Wurzelkanälen. Die Einmalfeile legen wir auf den Patienten um. Eine Feile kostet uns und Sie 20,00 Euro.

Für den Zahnarzt und den Patienten ist wichtig, dass wir bei einer solchen Wurzelbehandlung den Nerv bis zur Wurzelspitze entfernen und möglichst bis zur Wurzelspitze abfüllen. Wir tun da immer unser Möglichstes.